01.05.2017

The Dance of Lifey Death

Es ist bestimmt nicht das erste und bestimmt auch nicht das letzte Mal, dass ich einen Blog Titel von Neil Gaiman klauen möchte, aber ich hoffe man möge es mir verzeihen, es passte gerade so gut.

Blog und andere Schreibereien liegen momentan etwas brach, weil der Tanz von Leben und Tod ein wenig zu viel Zeit und Energie frisst - Sorgen muss man sich aber keine machen, alles soweit in Ordnung und ich hoffe der ausgedehnte Eskapismus der "Zwischenzeiten" der letzten Wochen wird sich in ein paar neuen Blogeinträgen niederschlagen, sobald ich dazu komme.

In der Zwischenzeit sei darauf hingewiesen, dass der 1. Mai nicht immer ein Tag für Demos und schlechte Hausdekorationen war - die Freudenfeuer galten statt dessen dem erruptiven Ausbrechen von neuem Leben in der Natur, das sich in den letzten Tagen schon angedeutet hat, siehe Beweisfoto unten!

Es ist also nicht nur ein Tag, an dem manche Menschen gerne Fenster einschmeißen, sondern auch ein Tag der neuen Anfänge und der freudigen Erwartung. Das an sich ist ja vielleicht schon ein gutes Omen für die nächste Zeit!:-)


Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails