2012-06-19

Messiah I-V

Gerade sprachen wir am Wochenende davon, dass britischer "Horror" in Film und Fernsehen einfach immer noch der beste ist, da viel mir doch siedend heiß ein, dass ich schon seit Wochen den Post zu Messiah nachliefern wollte - eine Serie aus der Reihe "BBC im ZDF", die wir uns aber jetzt mal auf DVD geleistet haben. Bei 2-3Folgen pro "Staffel" ist das auch nicht weiter aufwendig!;-)

Prinzipiell würde man also die "Serie" Messiah im deutsch-amerikanischen Gebrauch wohl eher als Fernseh-Zweiteiler deklarieren, aber das soll der Qualität keinen Abbruch tun.
Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es hier um kirchlich angelehnten Krimi-Horror - wer immer mal wissen wollte wie unglaublich gewaltätig die Bibel so tatsächlich ist, ohne sich selber durch die ganze Apostelgeschichte zu quälen *haha*, wird hier sein Erweckungserlebnis haben...ok, ich hör wieder auf, von zuviel Katholiken-Metaphern bekommt man bestimmt schlechtes Karma!;-)

In den nachfolgenden Staffeln verläuft sich die biblische Komponente allerdings und es werden auch un-mystische Serienkiller verfolgt. Warum sollte man aber nun die 25. Ermittlerserie sehen wollen?

Ich persönlich finde, dass hier in der Kürze die Würze liegt, wie man so schön sagt. Die Fälle, die in diesen Zwei- bis Dreiteilern behandelt werden, sind gleichzeitig tiefgründiger und in gewissem Sinne auch individueller als die typischen "Killer of the Week" Fälle in amerikanischen Formaten. Trotz der beschränkten Laufzeit hat man so trotzdem das Gefühl, dass die Beziehung zwischen Ermittlerteam und Fall eingehender beleuchtet werden. Mein persönlich Favorit ist dabei das Chefermittler aus Teilen I-IV und das dazugehörige Stilmittel der "stummen Konversation" mit seiner taubstummen Ehefrau. Wie diese Gespräche zwischen völliger Stille und gesprochenem Wort choreographiert werden, ist schon fast Erzählkunst!:-)

Was man aber nicht unterschätzen sollte: Briten sind nicht zimperlich, weder im Sport, noch in der Unterhaltung und Messiah ist da keine Ausnahme! Sowohl Fälle als auch Bilder sind teilweise ziemlich harter Tobak und sollten von Menschen mit empfindlichen Gemütern nicht unterschätzt werden - die amerikanischen Varianten wie Criminal Minds oder Criminal Intent sind da schon fast Familienunterhaltung...

Mit dem entsprechenden Distanzierungsvermögen und/oder Ignorama kann man sich aber hervorragend unterhalten lassen und daher vergebe ich mal durchschnittliche 4 von 5 Silberlöffeln für die Teile I-V - to be continued?

Kommentare:

tine hat gesagt…

Na das klingt ja mal gar nicht schlecht.

Ich gratulier dir übrigens jetzt schonmal zum Geburtstag, weil ichs bis zum 28. garantiert schon wieder vergessen hab -.- Lass krachen, wa?

^Ela^ hat gesagt…

Ich werd' mein Möglichstes versuchen!!!;-)

Related Topics

Related Posts with Thumbnails