2016-05-21

Photoshop für Dummies. Oder: We have a Cover! :-)

Ich weiß nicht, ob man sich noch an meine bisher ziemlich mediokeren Erstversuche erinnert ein Fantasycover zu entwerfen, das sich nicht "Ein Schwert steck irgendwo drin" oder "Ein Drache fliegt irgendwo drüber" Klischees erschöpft? Falls nicht habe ich nochmal die "besten" Versionen
rechts und links zur Ansicht eingestellt.;-)

Für mich krankte der ganze Versuch auch daran, dass ich nicht wirklich weiß was ich tue, wenn ich Photoshop aufmache - trial and error brint einen schon auch weiter, aber es kostet eine Menge Lebenszeit und am Ende sind die Ergebnisse irgendwo in der Kategorie "Ok", will sagen: Kann man so machen, wenn man nicht noch mehr Zeit verschwenden will, aber ein Profi würde sich drüber kaputt lachen.;-)

Für Elysion habe ich mir daher bei TeamViewer ein paar Tipps von T. geben lassen, damit ich mir am Ende nicht jahrelang Arbeit mit dem Text mache und jedesmal die Krise kriege, wenn ich das Cover anschaue.;-)
Das löst natürlich noch nicht meine Probleme mit der Karte und/oder dem Klappentext, aaaaber ein Schritt nach dem anderen...

Dank einiger Filter, Farbbalance Korrekturen, Spielereien mit Ebenenmasken und vermutlich noch 50 anderen Zwischenschritten, an die ich mich nicht mehr erinnere, sieht das Endergebnis nun so aus:


Ich denke damit kann ich wirklich gut leben - man hat mir zwar gesagt, dass es sehr friedlich aussieht für ein Buch, das "Krieg" im Titel hat, aber ich nehme das mal als Feature auf und nicht als Bug, vor allem, weil der Drache mich am meisten Arbeit gekostet hat - sollte man nicht glauben was für Aufwand ein kleiner Pixelhaufen in der oberen Ecke machen kann, wenn er genau so und nicht anders mit 8 anderen Bildebenen verbunden werden soll. Fun with Photoshop, es geschehen noch Zeichen und Wunder....;-)

Als frühes Geburstagsgeschenk liegt außerdem jetzt ein Zeichen-Tablet auf meinem Basteltisch, auf dem dann demnächst hoffentlich mal eine Druck-geeignete Karte entstehen wird, aber dafür wird es vermutlich noch ein paar Sitzungen mit dem TeamViewer brauchen...;-)

Bis dahin freue ich mich über mein Grünes Cover - vielleicht wird das nächste Buch mal Lila, so langsam gehen mir die Grundfarben aus...Gelb hatte ich noch nicht, aber Gelb...?
Eine andere Geschichte und muss ein anderes Mal erzählt werden!;-)

1 Kommentar:

tine hat gesagt…

Oooh :) Ich hab schon viel zu lange nicht mehr auf deinem Blog vorbeigeschaut.
Das Cover sieht toll aus, und es sieht schon irgendwie friedlich aus, aber ich finde, das ist nur die Ruhe vor dem Sturm.

Related Topics

Related Posts with Thumbnails