2015-12-26

Mass Effect 2. Oder: Suicide Missions und wie man sie überlebt.

Wir sprachen doch schon häufiger davon, dass 2. Teile in der Scheiße anfangen und in der Scheiße enden, no? Ich muss sagen, diese Theorie bestätigt sich tatsächlich immer wieder, denn auch der 2. Teil von Mass Effect passt sich nahtlos in dieses Schema ein.

Wenn man immer schonmal ein Spiel spielen wollte, in dem man zu Auftakt erstmal mit seinem Raumschiff in die Luft gesprengt wird, hier ist man da richtig.;-)


Anlaufschwierigkeiten hatte ich diesmal tatsächlich kaum, an die Sache mit den Feuerwaffen gewöhnt man sich irgendwann und die bessere Menuführung und Grafik helfen auch schon - außerdem muss man nicht mehr so viel Auto fahren, das kann ich weiterhin einfach nicht.;-)

Was für mich aber Teil 2 tatsächlich zu einem signifikanten Fortschritt macht, sind die gefühlten 100 Companions, die man unterwegs so einsammelt. Endlich mal wieder ein paar interessante Leute, mit denen man sich unterhalten kann! Auch wenn die DLC companions ein wenig einseitig bleiben  - schade, ich hatte eine Schwäche für das kleine, japanische Hacker-Girl;-) - haben sich die Autoren mit dem Rest zumindest Mühe gegeben. Singende Wissenschaftler, notgeile Ingenieure und Psychotic Biotics inklusive.

Ach so ja, und die Suicide Mission, die nicht umsonst so heißt - da muss man sich tatsächlich ein bißchen Mühe geben, damit alle (incl. Hauptcharakter) das überleben, bei Dragon Age kriegt man ja teilweise eher einen Gott-Komplex, weil man irgendwann irgendwie alles übersteht, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Was die DLCs angeht, empfehle ich vor allem den Shadow Broker Auftrag noch mitzunehmen, daran hatte ich wirklich mächtig Freude- ich sage nur Auto-Verfolgungsjagdt in einem Hover Taxi, full Fith Element Mode, ich habe noch nir soviel Geflucht während ich so viel Spaß hatte.;-)

Insgesamt haue ich nur ein halbes Pünktchen runter für die manchmal ein bißchen eingeschränkten Interaktionsmöglichkeiten (ehrlich, jeder hält dich für tot und du kannst nicht mal deine Mama anrufen? Im 1. Teil ging das noch für unwichtigere Dinge!;-), aber 4,5 von 5 Raum-Taxis sind ja schon in Dragon Age Größenordnungen. Mal sehen wie das große Finale sich so spielt!:-)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails