2015-07-16

Technik gegen Schlechte Angewohnheiten (Wochengedanke XX)

Disclaimer: Diese Annekdötchen sind kurz zusammengebastelt und sollen/können keine erschöpfende Darstellung von irgendwas sein! Anregungen, Kritik und eigene Erfahrungen gerne in die Kommentare.

Normalerweise halte ich nicht viel von "Gesundheits-Apps". Ich verweigere mich dem Trend mich selber komplett zu vermessen und alles an mir in irgendein Computerprogramm einzuspeisen und mein Trainingslog führe ich entweder mit Stift und Papier, oder aber ich merke mir einfach wann ich in der Woche was trainiert habe.;-)

Aber manche "Apps gegen schlechte Angewohnheiten" sind eventuell gar nicht so blöd - zumindest habe ich in der letzten Woche 2 gefunden, die mich tatsächlich nicht nerven und sogar nützlich sind.
1. Ein Wasser-Tamagotschi
In der Hitze und durch meine ständigen Gewitterbedingten Kopfweh kam mir die Idee, dass es vielleicht gut wäre meinen täglichen Wasserkonsum ein wenig zu steigern - wie man sich vielleicht erinnert, ist Wasser trinken nicht gerade etwas, das mein Körper von sich aus will, also habe ich erstmal einen Timer gestellt, der mich alle 2 Stunden daran erinnert hat nochmal so eine 0,5l Flasche Wasser leer zu machen. Das war ok, aber durch einen hilfreichen Tipp bin ich auf Carbodroid gekommen - eine Android App, die eigentlich genau dasselbe tut, nämlich in vorfestgelegten Intervallen darauf hinzuweisen, dass man nochmal was trinken sollte.
Aber, was die App einfach besser macht, als meine langweilige Stoppduhr ist das kleine Tamagotchi-ähnliche Android Männchen mit den Wassermengen zu füttern, die ich eingebe, so dass es immer glücklicher wird, je näher ich meinem selbst festgelegten Ziel komme.
Man mag das total albern finden, aber diese simple Belohnungsstrategie im Hirn funktioniert tatsächlich - wer will schon riskieren, dass sein Tamagotchi traurig bleibt?!?;-)

2. Zwangspausen für den Rechner
Vor ein paar Jahren war ich ja mal Edward mit den Stahlschienen-Händchen und das war eine Erfahrung, die ich ungern wiederholen würde. Also bekam ich von Tine den hilfreichen Hinweis, dass es inzwischen Computer Apps gibt, die in voreingestellten Intervallen einfach mal den Bildschirm ausschalten und dir sagen, dass du jetzt mal wieder deine Hände ausruhen, deinen Nacken entspannen und deine Muskeln strechen solltest.
Ich dachte zuerst - und da ging es mir nicht allein so;-) - dass das bestimmt mega nervt, wenn man grade so im "Flow" ist, aber tatsächlich ist das total entspannsam!
Zum einen macht Big Strech Reminder (die App für die ich mich entschieden habe, es gibt noch etliche andere) den Bildschirm nicht einfach ohne Vorwarnung dicht, sondern kündigt vorher an, dass es jetzt mal wieder Time for a Break ist, so dass man den Gedanken noch Zuende führen und die Datei noch abspeichern kann. Zum anderen verfließt der Tag nicht so einfach, wenn man sich wirklich an regelmäßige Pausenzeiten hält (und mein Intervall von 45Min ist schon großzügig gewählt) und die App achtet außerdem darauf, mehr Pausen zu verschreiben je schneller man tippt (gut für die Hände) und das Intervall zu überspringen, wenn keineAktivität erkennbar ist (so dass man auch mal einen Film kuken kann, ohne dass das stört;-).

Insgesamt also 2 Dinge, bei denen ich die Technik mal in meine Privatsphäre eindringen lasse, ohne mich zu beschweren!;-)

Kommentare:

tine hat gesagt…

Oooh, das freut mich aber, dass ich dir da was ans Herz legen konnte, das dir auch taugt :)
Ich hab übrigens den Schal fertig, und außerdem das Armband, das ich dir schon vor vielen vielen Äonen hatte schenken wollen. Jetzt muss ich mich nur noch überwinden, in die Hitze raus und zur Post zu trotten...

Ela Sonntag hat gesagt…

Na da bin ich ja zufrieden, dass mein Vertrauen in deine Strick Fähigkeiten gerechtfertigt war! ;-)
Momentan brauch ich aber warme Schals nicht sooo dringend, du darfst also ruhig auch kühlere Temperaturen abwarten...;-)

tine hat gesagt…

Zuuu spääät :D
Ich musste sowieso raus, weil ich meine Brille kaputt gemacht habe (nein, nicht die Bügel abgetreten, nur ein fetter Katscher im Glas :D) ;)

Related Topics

Related Posts with Thumbnails