2015-02-04

Geschichte für Zwischendurch

Ich bin gerade dabei nach einem neuen Jahresprojekt zu suchen - nicht schon wieder Papier falten, das hatten wir jetzt ;-) - aber bis die paar vagen Ideen, die ich dazu habe, irgendwie spruchreif sind, schiebe ich noch kurz mein Trittbrett-Buch zu nordischer Geschichte dazwischen: Geschichte Skandinaviens von Harm G. Schröter


Wie ich sicher schon mehrfach erwähnte, sind Übersichtswerke großartig - selbst wenn sie nicht besonders wissenschaftlich oder anspruchsvoll sein sollten, was aber hier durchaus der Fall ist - wenn man sich irgendwie immer mal gefragt hat "Was/Wer/Wie war eigentlich XY?".

Was Geschichte angeht, kann ich die Becksche Reihe da vorbehaltlos empfehlen, manche Bücher mögen jetzt nicht so sonderlich spannend geschrieben sein, aber am Ende hat man zu seinem Thema der Wahl eine ungefähre Idee und kann sich ja dann immer noch all die aufregenden Bücher zu den Themengebieten aussuchen, die wirklich fazinierend sind. ;-)

Ich nehme zum Beispiel aus dem Buch einige interessante Aspekte mit:
1. Wikinger waren die ersten Schutzgelderpresser der Menschheit.
2. Norwegisch lernen ist sogar noch komplizierter, als ich dachte, weil es 2 Arten von Norwegisch gibt. (Ich würde da mal die Einlassung eines geneigten Linguisten zu schätzen wissen, den Grund hab' ich nämlich nicht verstanden...;-)
3. Lange bevor alle nordischen Könige Gustav, Harald oder Christian heißen mussten, hatten Könige noch wirklich coole Namen, so wie Gabelbart, Blauzahn oder auch "Der Sieger" (der eine berühmte Schlacht verloren hat - ich liebe es;-).

Insgesamt also ein lohnendes, wenn auch stellenweise ein wenig trockenes Übersichtswerk, ich denke da müssen also noch ein paar andere Bücher her, aber bis dahin vergebe ich schonmal 4 von 5 Äxte! :-)

Kommentare:

Oliver Osterbrink hat gesagt…

Servus,

Hast du auch einen Lesetipp für das frühmittelalterliche England? Angelsachsen zwischen 400-800?

Ela Sonntag hat gesagt…

Huhu! Also von der Beckschen Reihe gibt es auch ein Buch, über Die Angelsachsen, da könnte man bestimmt anfangen - in der Bibliographie bekommt man bestimmt noch mehr Ideen! :-)

Oliver Osterbrink hat gesagt…

Danke. Das hatte ich wohl überblättert. Die gibt's ja sogar als eBook!
Als Crusaders King Spieler muss ich ja wissen, was ich da treibe. :-)

Related Topics

Related Posts with Thumbnails