2013-12-03

Advent-Basteln 2013

Advent Advent und so weiter...
Ja, ich gebe es zu, auch als anti-Christ darf man auf Adventkranz und Weihnachtsbeleuchtung stehen!;-) Ich möchte aber betonen, dass hier entgegen jeglicher Weihnachts-Propaganda eigentlich nur ein tief menschliches Bedüfniss befriedigt wird, in der dunkelsten Zeit des Jahres ein wenig Licht ins Grau zu tragen - und wann hätte ich mich solchen Bedürfnissen je entgegen gestellt??;-)

Also habe ich mir dieses Jahr den 1. Advent quasi rot im Kalender angestrichen, um nicht schon wieder am Samstag Nachmittag vorher eine Deko-Idee übers Knie brechen zu müssen. Und da an eben jenem Samstag vorher auch noch besuch angekündigt war, habe ich außerdem schonmal die winterlichen Origamipapiere (gesponsort by Aldi;-) rausgekramt - Schenken ist schließlich auch ein menschliches Grundbedürfnis (bei mir zumindest)!

 Für ein paar einfache Mitbringsel oder Gastgeschenke im weihnachtlichen Winterlook braucht man also eigentlich nicht viel mehr als schönes Papier, einen Locher, Geschenkband und ein paar schwere Bücher.

Dann halte man sich an dieses Video hier:


Nach dem zusammenstecken sollten die Sternchen ein paar Tage (ich würde schätzen wenigstens 2, besser mehr) in einem Buch oder Mappe gepresst werden, damit sie nicht wieder auseinander fallen.
Sobald der gewünschte Plättungsgrad dann erreicht ist, einfach mit dem Locher ein Loch in eine Ecke stanzen, Geschenkband durchziehen, schon hat man einfach und hübsch einen Stern fürs Fenster, Auto, Bücherregal oder whatever hergestellt! :-)


Und nun noch der Adventkranz....leider hinke ich wieder mal dem Trend hinterher: Letztes Jahr, als ich weder Geld noch Zeit hatte mich um neue Deko zu kümmern, wurde man mit schwarz-weißer Baum- und Krankdeko geradezu totgeschmissen, aber dieses Jahr? Fehlanzeige!
Ich wollte aber trotzdem meinen schwarz-weißen Kranz, also musste ich dann doch wieder etwas improvisieren (wäre ja auch langweilig sonst...;-):

Für dieses hübsche Dingsi habe ich eingekauft:
Einen Mix-Kranz aus Tannen, Misteln, Buchsbaum und anderem Immergrün
Ein Netz schwarze Kieselsteine als Mittelstück - normalerweise würde ich hier Kunstschnee, Blütenblätter, Glitzerkugeln oder sowas nehmen, aber das gab's alles nicht in schwarz. Steine und Tannengrün geben aber einen hübschen Natur-Look
Weihnachtskugeln - 6x klein schwarz, 4x mittel schwarz& 2x groß weiß
Ein Bund Steck-Kugeln in weißlich-silber (ganz weiß gab's nicht...)
Eine Spule schwarzen Basteldraht
Kerzenhalter in Silber
Weiße Stumpenkerzen

Mit dem Basteldraht lassen sich die Kugeln gut im Krankz feststecken - wie bei Haarnadeln, die kann man vermutlich auch nehmen!;-) - und wenn dann ersmal alles gesteckt ist und die Kiesel die Mitte ausfüllen, braucht es eigentlich gar nicht mehr viel mehr.
Ich hatte zwar noch weißes Dekoband gekauft, aber irgendwie gefiel mir die Zusammenstellung nur aus Natur und Kugeln schon so gut, dass ich das gar nicht mehr gebraucht habe.




Jetzt kann der Advent also fröhlich weitergehen!:-)



Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails