07.04.2013

- o + Teil 43


Nein, ich habe mir fest vorgenommen, dass es diesesmal im allgemeinen Befindungscheck NICHT ums Wetter gehen wird - ich versuche es jetzt mal mit positiver Verstärkung. Vielleicht lässt sich ja der Frühling operant konditionieren, wenn wir einfach nur noch darüber reden wie sehr wir uns auf ihn freuen, statt immer nur zu schimpfen, dass er immer noch nicht da ist...
Die Hoffnung stirb bekanntlich immer zuletzt!;-)

-
Es gibt Tage (und diese Woche hatte sogar gleich mehrere davon), an denen einige Menschen scheinbar aufstehen und beschließen "Heute stresse ich einfach mal alles in meiner Umgebung völlig unnötig, einfach nur weil ich es kann". Weil ich es kann, ist eines meiner persönlichen Lieblingsargumente, daher würde ich normalerweise nichts dagegen haben, aber ich muss trotzdem mal darauf hinweisen, dass es nicht notwendig ist, sich diesem Trend immer unreflektiert zu unterwerfen! Ein Stressfaktor reicht völlig, es müssen nicht immer ALLE gleichzeitig auf dieselbe Idee kommen...;-)

o
Habe ich schonmal erwähnt, dass diese Mission Projects, die mein Hirn sich so ausdenkt, teilweise echt anstrengend sind?
Nicht nur, dass ich die letzten 4 Monate vor Weihnachten nur mit Bastelpapier und angeriebenen Daumennägeln verbracht habe, nein, jetzt besitze ich ja auch noch Häkelzeug!;-)
Nicht dass ich noch ein weiteres Stubenhocker-Hobby unbedingt gebraucht hätte, aber ich stehe nunmal unheimlich auf Geschenke-Selbermachen - vermutlich inzwischen schon zum Leidwesen sämtlicher Beschenkten...;-)
Also kann ich meinen Stubenhocker-Hobby-Blessuren jetzt auch noch Häkelblasen an zwei Fingern hinzurechnen und werde vermutlich die nächsten 4 Monate damit beschäftigt sein ein runde Wollknäuel in eine ungefähr rechteckige, schalartige Form zu bringen...irgendwie bringt Origami schnellere Ergebnisse...;-)

+
Trotz ausbleibendem Frühling bin ich in dieser Woche irgendwie schon auf Urlaubsplanung gepohlt, vielleicht weil um mich herum grade alles in Oster-Urlaub ist oder war?
Als Student mit kleiner Geldbörse und so, vernachlässigt man das ja gerne mal, aber ich predige unseren HiWis und Praktikanten immer gebetsmühlenartig den Effekt nicht zu unterschätzen - und wenn es nur ein paar Tage im Jahr sind, irgendwann muss man einfach mal raus aus dem Trott und irgendwas anderes sehen!
Nun hat man es ja bekanntlich nicht leicht, wenn man mit mir in Urlaub fährt, weil man mit Sicherheit erstmal stundenlang durch jede Stadt oder sämtliche Museen geschleppt wird, bis ich meine 2000Fotos gemacht habe, aber irgendwie hat Mann mir die Planungsverantwortung immer noch nicht aus der Hand genommen - so schlimm kann es also nicht sein!;-)
Mal sehen wo es uns dieses Jahr hinverschlägt...ich hab' schonwieder Heimweh nach der See...*sfz*;-)

Schnell zu einem weniger wehleidigen Thema mit dem Video der Woche - ein Klassiker;-)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails