2013-02-23

- o + Teil 41


Puh, da haben wir ja gut was aufgearbeitet in der letzten Woche - soviel also zu What I did on my holiday, ich hoffe ich hatte nicht zu viel versprochen?;-)

Ich bin mit der "Ausbeute" eigentlich ganz zufrieden, auch wenn natürlich wie immer am Ende des Urlaubs das Gefühl steht, dass man gerne noch eine weitere Woche gehabt hätte - Urlaub ist eben immer zu kurz, egal wie lang er ist...

Damit wir aber zu einem runden Abschluss kommen, hier noch ein kurzer Befindlichkeits-Check zum Wochenende!

-
Es ist traurig aber wahr: ich glaube Technik hasst mich.
Zumindest könnte man den Eindruck gewinnen, wenn man sich die Frequenz meiner Anfragen an die Büro-IT so ansieht (was aber auch eventuell daran liegt, dass man mir immer die verbuggten Datenbanken überlässt;-), oder auch den Track-Record an disfunktionalen Elektrogeräten. Vielleicht ist es aber auch eine traurige Wahrheit, dass die "zeitliche Sollbruchstelle" für technische Geräte immer kürzer wird - unsere Kaffeemaschine (zugegeben ein nicht so hochwertiges Modell, es sollte ja nur Kaffee kochen^^) hat so nicht mal 12 Monate Benutzung überstanden, mein Drucker hat jetzt immerhin 5Jahre durchgehalten, das ist schon fast methusalemisch, von der erratischen Lebensdauer diverser Kopfhörer, Mäuse, Headsets und anderem Kleinkram mal ganz abgesehen.
Man könnte sich also fast in fatalistischer Manier einfach damit abfinden, wenn die dummen Dinger nicht immer gerade dann kaputt gingen, wenn man sie "dringend" braucht - so mein Drucker, der natürlich am Wochenende den Geist aufgeben musste, wo ich wirklich dringend die B(r)uchstücke drucken wollte...
Vielleicht ist also am Ende gar nicht die Technik, sondern eigentlich Murphy Schuld?;-)

o
Ich habe noch ein kleineres Projekt neben den letzten Anthologie-Kapiteln aus meinem Urlaub in die Normalzeit "mitgenommen", dass mir in dieser Woche schon eine interessante Erkenntnis verschafft hat: Es ist tatsächlich möglich Muskelkater in den Händen zu bekommen...
Bevor man mir aber jetzt wieder perverse Dinge unterstellt - hatte ich schon in der Kaffeeküche gestern;-) - lasse man mich schnell anmerken, dass es um Handwerk im traditionellen Sinne geht - also irgendwas zwischen Basteln und Werken und Kostümkram!:-)
Ich hoffe da demnächst mehr zu erzählen zu können!

+
Aber apropos Muskelkater, eine erfreuliche Entwicklung der letzten 2-3Wochen wäre endlich auch mal vermelden - mein kleiner Zensor darf sich nicht mehr darüber beschweren, dass ich meine Trainingsziele nicht umsetze!;-)
Bisher geht das wieder-antrainieren nach der langen Winter-Zwangspause (erst krank, dann Hypo, dann wieder krank, wie das so ist im Winter...) erstmal nur langsam voran, was ja nicht weiter verwunderlich ist, aber auch die kleinen Fortschritte sind ja schonmal ermutigend!
Allerdings habe ich mit mir selbst für dieses Jahr den Kompromiss geschlossen, dass neben meinem Vorsatz Zuckern & Kohlehydrate drastisch zu reduzieren und jeden Tag mindestens 20Min an der frischen Luft zu verbringen 2 Trainingseinheiten pro Woche erstmal völlig ausreichen.
Tai-Chi und Home-Workout liegen also momentan brach, aber irgendwo muss/soll auch Zeit für meine Stubenhocker-Hobbies bleiben und das passiert nicht, wenn ich jeden Tag oder auch nur jeden 2. Tag  trainiere - man muss eben haushalten mit der Kondition, die man hat und sich jeden Tag bis zum Anschlag vollstopfen hat mir noch nie zugesagt. Je mehr man sich vornimmt, desto mehr Risiko geht man ein es nicht durchzuhalten und dann setzt wieder die Demotivation an und das möchte ich dann doch vermeiden...;-)
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, irgendwann ergibt sich schon wieder ein Umsetzungs-Slot für Fächer, Dip-Station und Co.!

In diesem Sinne ein schönes, produktives Wochenende und viel Spaß mit dem Video der Woche:

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails