11.01.2013

- o + Teil 38

Hmm...irgendwie stelle ich fest, dass nach der Blogging-Frenzie aus der letzten Urlaubswoche die Informationsdichte wieder ziemlich nachgelassen hat...
Das heißt natürlich nicht, dass nichts erzählenswürdiges mehr passiert, sondern nur, dass uns der normale Arbeitsalltag wieder hat und gerade keine größeren Buch, Film, Bastel, Hobbie-Dinge zu berichten sind.;-)

Also machen wir es uns zur letzten Mittagspause der Woch mal ein wenig gemütlich und geben uns den - o + Füller!

-
1.  Wäre es nicht schön, wenn wir unseren Garten endlich mal wieder für uns haben dürften? Entgegen der Aussage aus dem letzten Jahr ("In Woche 50 ist das alles fertig.") basteln und fräsen die lieben Bauarbeiter-Jungs jetzt ab Montag wieder/immer noch an den Balkonen, die niemand bei uns im Haus so wirklich haben will. Zuerst hatten sie nicht alle Messungen beisammen, dann mussten sie die Tragestützen nochmal neu verbauen (ohne Messungen mal drauflos hat nicht funktioniert - shocking!), jetzt basteln sie noch an den Aufbauten, was bedeutet jeden Morgen ab 7Uhr leuchtet uns ein heimeliger Scheinwerfer ins Küchenfenster. Bin ich froh, dass wir nicht die Zimmeraufteilung der Vormieter übernommen haben - dann würden die Fratzen jeden Tag vor unserem Schlaf- und Wohnzimmer rumlaufen, statt vorm Arbeitszimmer & der Küche...

2.  Hat jemand zufällig einen Tipp für sterbende Paradiesvogelblumen? Ich fürchte mein Setzling verkümmert im Wohnzimmer.Das ist der Nachteil daran, dass unser Wohnzimmer nicht zum Garten rausgeht...

o
3.  Ich denke darüber nach, mir "schon wieder" ein neues Notebook zum Arbeiten zu kaufen. Zwar bin ich mit meiner Uralt Gurke 10Jahre lang ausgekommen, aber nachdem mein 2010 erstandener "Dissertations-"Dell inzwischen als allgemeiner Familienrechner zweckentfremdet wurde, macht das irgendwie auch keinen Spaß mehr...Ich will ein kleines Rechnerchen nur für mich, das mehr als 20Min ohne Akku überlebt und das man auch mal mit in den Garten nehmen kann. Außerdem muss ich mich dann nicht immer darüber ärgern, dass meine Tastatur mit fremden Frühstückskrümeln verschandelt wird!;-)

+
4.  Als ich jünger war dachte ich,  wenn man erstmal "alt" ist, hätte man außer Familie und Arbeit nicht mehr viel zu tun - niedlich ich weiß!;-) Da sagte doch letztlich meine Französischlehrerin zu uns, sie würde keine Haushaltsroboter oder sowas haben wollen, weil man ja nur noch rumhängt, wenn sich im Haus quasi alles von alleine regelt...Irgedwie macht es mich sehr fröhlich, dass mir spontan mindestens 15Dinge einfallen, für die ich ohne Haushaltskram mehr Zeit hätte...alles andere fände ich erschreckend!;-)

5.  Vielleicht wird es ja bei uns irgendwann nochmal was mit der Putzfrau - mal im Ernst ich halte das für eine realistische Option! Man sagt zwar immer gutes Personal ist schwer zu finden, aber mir wäre mehr Lebenszeit für Dinge, die ich tatsächlich gerne tue schon einiges wert, auch wenn ich mir natürlich darüber im Klaren bin, dass das der pure Luxus ist...;-)

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und viel Spaß mit dem Video der Woche (apropos Luxusprobleme der Neuzeit;-):



Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails