2012-09-11

Gulasch nach Art des Hauses

Irgendwie habe ich lange kein Rezept mehr gepostet, ist mir mal so aufgefallen...
Das wird vermutlich daran liegen, dass Hausarbeiten inklusive Essenszubereitung momentan an den Göttergatten ausgelagert sind (wenn wir uns das irgendwie leisten könnten, würde ich mir den Luxus gerne weiter gönnen;), aber diese Woche habe ich tatsächlich dann auch mal wieder den Herd bemüht und das wohl diverseste Gericht auf den Tisch gebracht, das ich kenne: Gulasch

Ich habe bestimmt schon von 4 oder 5 Menschen in meinem Leben Gulasch gekocht bekommen und irgendwie war kein Reszept gleich - ich kenne auch niemanden, der es so kocht wie ich, aber weil ich natürlich trotzdem überzeugt bin, dass es gut schmeckt, poste ich es grade deswegen!;-)

Man nehme (für 2Personen und 2Tage oder entsprechend 4-6Portionen):

400g Rindergulasch
3 rote Paprika
5-6 mittelgroße Zwiebeln
1/2l Rinderbrühe
1/2 Tube Tomatenmark
 1 Glas Rotwein
Knoblauch, Pfeffer, Salz, Thymian, Lorbeer & edelsüßes Parika
500g Nudeln (ja, wir machen das mit Nudeln, Kartoffeln tuns aber vermutlich genauso...)

Eine grooße Pfanne benutzen!
Das Rindfleisch mit  mit dem Knoblauch erstmal schön scharf anbraten für die Röstaromen *insider;)* und dann die gewürfelten Zwiebeln & Parika dazugeben.
Kurz mitbraten, aber bevor es anbrennt mit der Brühe und dem Rotwein ablöschen. Lorbeer dazu und warten, bis es schön köchelt. Dann das Tomatenmark dazugeben, bis die Konsistenz der Soße fast (!) richtig ist - zum köcheln lassen sollte es noch ein wenig zu flüssig bleiben. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken.
Dann mindestens 45Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und zwischendurch das Nudeln-Kochen timen.
Nach Ablauf der Zeit mit noch etwas Tomatenmark zur gewünschten Konsistenz andicken, nochmal abschmecken/nachwürzen und dann die Nudeln unter die Soße mischen.
"Schon" Fertig!;-)

Übrigens isst man bei uns Apfelmus zum Gulasch, aber das mag eine familieninterne Tradition sein und ist nicht verpflichtend.
Der Rest Rotwein schmeckt aber auch im Gals gut dazu!:-)

Guten Hunger!

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails