01.03.2012

Schwein oder nicht Schwein II: Spare-Ribs

Die besten Rezepte sind immer die, bei denen der Backofen oder Herd eigentlich die ganze Arbeit macht - hier deswegen ein total leckeres aber simples Rezept für Spare-Ribs aus dem Backofen! :)

Man nehme:
ca. 400g "dünne" Schweinerippchen für 2Personen/2Tage (die schrumpfen noch um ca. 25% Wasser, also lieber etwas großzügiger messen!;)

6-7EL Sojasauße
1EL Honig
2-3EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch und edelsüßes Paprikapulver

Die Marinade mischt man am besten in einem Dressing-Shaker oder einer kleinen Schüssel. Danach trennt man die Rippchen, es sei denn der Fleischwarenfachverkäufer hat das schon übernommen, und schmeißt alles zusammen in eine große (saubere!) Tüte (ich nehme für sowas immer kleine Müllbeutel, aber man sollte auch die frisch von der Rolle genommenen lieber nochmal kurz mit Wasser duchspülen;).

Rippchen in die Tüte, Marinade drüber, gut zuknoten und alles kräftig durchmischen - macht wenig Dreck und verteilt sich super!

Dann ein Backbleck mit Backpapier auslegen, die Rippchen drafu verteilen und gut 1-1,5 Stunden bei 200Grad im Backofen garen (Umlauft geht vermutlich schneller!).

Nur die Beilage muss man sich dann leider noch überlegen, aber man hat ja genug Zeit, während der Backofen arbeitet...;)

Guten Hunger!

1 Kommentar:

Gargamelskatze hat gesagt…

Klingt lecker, muß ich auch mal machen :)

Related Topics

Related Posts with Thumbnails