28.11.2011

Audible To-Buy: Memoirs of a Geisha

Ich hatte es angekündigt und schon wird es wahr gemacht: Schon wieder ein Hörbuch durch!

Nach meinem mutigen Schritt ins Hörbuch-Abo musste das aber auch sein, denn danach wollte ich ja den neuen Pratchett anfangen - und man kann eine Geschichte schließlich nicht einfach in der Mitte abbrechen, nur weil man grade was Neues gefunden hat!;)

Memoirs of a Geisha von Arthur Golden in der ungekürzten Fassung (ich verabscheue gekürzte Hörbücher, das geht mal GAR NICHT!) mit Elaina Erika Davis als Sprecherin fällt ebenfalls unter die Kategorie Comfort-Zone Reading. Buch und Hörbuch sind alte Freunde schon seit meiner Schulzeit und vermutlich auch der Grund, warum ich bald ein "Japan-Regalbrett" in meinem Bücherschrank zuweisen kann.;)


Ich weiß gar nicht, ob ich zu dem Buch selber noch viel sagen muss - immerhin gibt es Buch und inzwischen auch Film schon so lange, dass jeder zumindest schonmal davon gehört haben dürfte.;)
Ich kann nur sagen, dass ich die Geschichte immer wieder gerne höre, auch wenn ich inzwischen weiß, dass eigentlich nichts davon wirklich passiert ist und die historischen Fakten stark verdreht und dramatisiert sind.
Wer sich also wirklich für die historische Realität interessiert, der sollte eins der gefühlten 20 anderen Geisha Bücher lesen, die ich so im Schrank habe - wer eine gute und spannende Geschichte lesen will, sollte sich dieses Buch kaufen!:)
Zudem muss ich erwähnen, dass der sehr metaphernlastige Stil sehr schön umgesetzt ist, was ja umso mehr Grund für Lob ist, wenn man eine fiktive Erzählsituation vorraussetzt.

Außerdem hat das Buch einen der schönsten letzten Sätze, die ich kenne - man diskutiert ja immer viel über grandiose erste Sätze in Büchern und ich selbst habe auch so meine Top-5 der grandiosen Romananfänge, aber letzte Sätze sind auch so wichtig - ein schlechtes Ende macht mir ein Buch oder einen Film nachhaltiger kaputt, als ein schlechter Anfang...
"Whatever our stuggles and triumphs, however we may suffer them, all too soon they bleed into a wash, just like watery ink on paper."
Wer da nicht mit-seufzt ist selber Schuld!;)

Die Hörbuchfassung mit Ms Davis ist unglaublich angenehm zu hören - zumal sie auch überzeugend Japanisch spricht - und glücklicherweise inzwischen auch bei Audible erhältlich (mein altes Soundfile knarzt und springt an einigen Stellen schon sehr, daher wird demnächst eine Neuanschaffung anstehen!:).

Von mir gibt es ohne Diskussionen 5 von 5 Seidenfächern!

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails