2011-10-31

Halloween und Suppe

Darf ich vorstellen - Clarence der schielende Kürbis!


Und weil uns Clarence so gut gefällt, noch gleich das passende Rezept hinterher, damit die leckere Kürbispampe, die aus seinem Inneren geschabt werden musste, auch nicht verschwendet wird!;)

Man nehme:
Das ausgeschabte Kürbisfleisch
4-5 Kartoffeln
3-4 Knoblauchzehen
1Becher Sahne
2EL Instantbrühe
Salz, Pfeffer, Dill

Einfach die Kürbisinnereien mit den Kartoffeln, 1 Becher Sahne und 2 Bechern Wasser, Brühe und dem Knoblauch in einem Topf kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann alles schön pürieren (geh auch mit dem Kartoffelstampfer;) und würzen - fertig, einfach, lecker!

Happy Halloween!:)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails