08.03.2011

Making Money

Meine Güte, mit diesen Hörbuchrezis hab ich mir ja was aufgebürded - mir was bisher nicht so ganz klar, dass ich teilweise 2-3 von denen in einer Woche durchnudle, wenn ich grade viel Trainiere, Haushalte oder Handarbeite...oder einfach mal 2-3Stunden geistigen Leerlauf brauche.;)
Andererseits wird das ja nur in der Anfangszeit anstrengend, da ich auch oft dieselben Bücher immer und immer wieder hören kann.;)

Jetzt aber erstmal die Beschallung meines Wochenendes (Nähen, Bügeln, Sims2 spielen;):
Making Money von Pratchett&Briggs als logische Fortsetzung von Going Postal


Ich will mich mal kurzfassen, da Vieles was man (ich) über den ersten Band sagen kann, auch auf die Fortsetzung zutrifft. Mit persönlich gefällt der erste Band ein ganz winzig kleines bißchen besser, weil die Kuriositätensammlung an Charakteren in der Poststelle ein wenig mehr persönlichen Appeal hat, als die harte Realität von Bänkern - aber dieser Abzug ist so minimal, dass ich dafür nicht mal einen halben Punkt veranschlagen möchte.

In diesem Fall ist also die Fortsetzung mit 4 von 5 Sparschweinen genauso gut, wie das "Original" - und das an sich findet man ja auch nicht immer!;)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails