2011-03-06

Going Postal (schon wieder;)

Es mag vielleicht ein wenig eintönig erscheinen, aber ja, manchmal bringt mich eine Buch-VerFilmung dazu, das eigentliche Buch nochmal lesen zu wollen - oder mir zumindest vorlesen zu lassen!;)

Leider kämpfe ich immer noch mit meinem Konzentrations- und Motivationstief - siehe unten - aber immerhin habe ich eine gute Alternativbeschäftigung gefunden - siehe oben.
Und ich empfinde es als unglaublich entspannend mich in eines meiner kleinen Arbeitsnester zurückzuziehen (ich glaube ich muss da demnächst wirklich nochmal Fotos machen;), mir ein Hörbuch vorlesen zu lassen und ein paar Stündchen einfach meine Ruhe zu haben. Es gibt Menschen, die sich Hörbücher zum Einschlafen vorlesen lassen, aber für mich ist das eher eine quasi-meditative Beschäftigung.

Diese Woche also auf meinen Ohren: Going Postal geschrieben von Terry Pratchett und gelesen von Stephen Briggs.

 Letztlich musste ich auf einer Party noch darüber diskutieren, ob Pratchett tatsächlich so tiefsinnig und/oder lustig ist - ich finde schon, aber man muss dem nicht zustimmen. Es gibt auch Menschen, die den Humor der Simpsons für flach halten, da kann man einfach nichts machen.;)

Sollte man aber den Stil und die Zwischentöne der Scheibenwelt mögen, wird man Going Postal einfach lieben müssen. Von den tieferen Wahrheiten über Wirtschaft und Finanzwesen mal ganz abgesehen, bilden der Hauptcharakter, sein Love-Interest und sein Golem-Bewährungshelfer einfach ein wunderschönes Ensemble gut durchdachter, witziger Figuren.
Auch wenn ich prinzipiell die etwas düsteren Pratchetts noch ein wenig lieber mag, ist die Lipwig Mini-Reihe doch einer meiner Hörbuch-Favoriten. Man merkt Stephen Briggs als Performer vor allem an, dass er in seiner Amateur Theatertrupper den Lord Vetenari Part gepachtet hat, aber auch viele andere Charaktere sind sehr schön moduliert.
Nigel Planer, oder Tony Robinson (Baaldrik!) mögen ein wenig mehr Variationen hinbekommen, aber die sind ja nun auch ausgebildete Sprecher und Schauspieler und mit 10 Jahren Amateur-Theater Background kann man da nur ein gnädiges Auge zudrücken!;)

Buch und Hörbuch bekommen daher von mir 4 von 5 Kakadus!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Dieser Satz ist einfach wundervoll ob seiner herrlichen Doppeldeutigkeit:

"Leider kämpfe ich immer noch mit meinem Konzentrations- und Motivationstief - siehe unten - aber immerhin habe ich eine gute Alternativbeschäftigung gefunden - siehe oben." :-)

VLG

Thalassa

Related Topics

Related Posts with Thumbnails