19.10.2009

Abschied von Schmetterling, Blumenzwerg und Co.

Klar war der Morgen und unsere Herzen frohgemut, als wir auszogen ein episches Abenteuer zu einem denkwürdigen Abschluss zu bringen!

Will heißen: Nach über einem Jahr ist unsere Earthdawn-Kampagne am Sonntag in einem Sonnenuntergang beschienenen Happy-End zuende gegangen!;)
Normalerweise bin ich ja kein Freund von rosaroten Happy-Ends, aber in diesem Fall fand ich es mal wirklich schön, einen Charakter zur Seite zu legen in dem Bewusstsein, dass ich ihn in einem Jahr oder in zwei ohne Probleme wieder vorholen und weiterspielen kann...war man ja von KULT anders gewohnt...

Trotzdem werde ich meinen kleinen Schmetterling (aka Windlingsmagier;) vermissen. Irgendwie ist es ja schon immer ein kleiner Abschied, wenn man einen Charakter solange gespielt hat und irgendwie hat man ja doch immer das Gefühl, dass es graaade anfängt Spaß zu machen...;)
Aber zum Glück kann man ja noch weitere Jahren von den Wiederholungen der heroischen Episoden leben! Manchmal finde ich es wirklich schade, dass ich nicht zeichnen kann, dann würd ich ein paar Comics machen, um die schönsten Momente festzuhalten: Norg in full-flow mit einem Ork in der Hand, den er dem 2. Ork grade auf den Kopf schlägt (Body-Count ist gar kein Ausdruck!;), Charon "der Obs", als Fels in der Brandung mit der Tundrabestie vor den Füßen, die sich an ihm leider den Kopf eingerannt hat, Olgana (aka Blumenzwerg) in ihrem pilzbewachsenen Blümchenkleid, nebst Pudel beim erzwungenen Bad im Fluss, Thanorra (Spitzname Langohr, aber nur wenn sie's grad nicht gehört hat;) als Löwenbezwingerin, oder mit einer Hand voll Fleisch auf der Flucht vor dem Bären und der Wasserfreak (einen Vornamen hatte der Charakter auch, aber wir haben ihn nur liebevoll "Freak" genannt;) bei seinem Schwertraining im Herbergszimmer (obwohl die Gesichter der "Umliegenden" wohl lustiger zu zeichnen wären;).

Naja jetzt haben unsere Charaktere ihre Ausbildungs- und Fortbildungspause wohl verdient, währnd wir eine Runde Cyber-Punk einschieben. Das hat den Vorteil, dass mich das Magier-Dasein schon wieder langweilt und ich mal wieder einen Charakter mit zwei Pistolen in jeder Hand spielen kann!;D
Außerdem ist dann meine Rollenspielsammlung fast komplett, dann habe ich für jedes größere System einen Charakter gemacht...nur für KULT muss ich einen neuen machen, meine kleine Japanerin ist etwas zu sehr von der Rolle nach 3 Jahren Blut, Tod und Wahnsinn...das schreit förmlich nach einer neuen, armen Seele, die noch unverdorben in die Verdammnis rennen kann!;D

Ich freu mich schon!
Kommentar veröffentlichen

Related Topics

Related Posts with Thumbnails