2009-09-06

Geliebter Feind. Oder: Ebay

Wie kommt es eigentlich, dass immer noch soviel Monat am Ende des Geldes übrig ist?
Ich will es mal so sagen: Manchmal ist es Ebay...oder Amazon!;)

Wobei Amazon erst zu einer Gefahr geworden ist, seit man da fast alles kaufen kann. So finden sich dann plötzlich auch Dinge auf meiner Wunschliste, die nun wirklich gar nichts mehr mit Büchern zu tun haben.
Ich betrachte Bücher kaufen durchaus nicht als Sammlertum, auch wenn ich so ca. alle 6-8 Monate mal wieder eine 50€ Amazon Rechnung auflaufen lasse...Bücher sind einfach nützlich, interessant und manchmal muss man sie einfach kaufen, auch wenn man nicht will (Studenten zumindest^^). Sammeln kann man meiner Meinung nach nur Dinge, die an sich völlig unnütz sind und bei denen es nur ums "Haben" geht - in schweren Fällen verbunden mit einem kleinen bis größeren Glücksgefühl.;)

Auch als bekannter Verfechter der Nippesfreien-Wohnung (naja fast zumindest;) muss ich mich da outen: Ja, auch ich habe einen Sammeltick, zumindest einen kleinen...
Ich will das nicht überdramatisieren, im Vergleich zu anderen Menschen meines Geschlechts (und interessanterweise meines Sternzeichens;) hält sich das bei mir echt in Grenzen, ich besitze weder 2000 Paar Schuhe, noch 50.000 Handtaschen, noch 35 verschiedene Sorten Mascara, aber so ganz kommt man aus der Geschichte eben doch nicht raus.

Und so sammle ich Fächer und, in geringem Maße, Kostüme...fragt mich nicht warum, manche Leute sammeln Nilpferde, andere Kronkorken, ich halt Fächer, man kann das glaube ich nicht wirklich erklären.
Das mit den Kostümen ist glaube ich nur ein Auswuchs aus dem Geschichts-Geektum und hat vielleicht damit zu tun, dass ich immer schon der Meinung war modetechnisch im falschen Jahrhundert geboren worden zu sein, aber ich will da nicht zuviel Psychologie anwenden, wie gesagt, manche Leute sammeln auch Plastiktüten...;)

Eigentlich gibt es nur eine Möglichkeit wirklich kein Geld mehr für solche Spielereien auszugeben: Seine Amazon und Ebay Accounts löschen, oder soviel Selbstdisziplin aufbringen niemals nach den bösen Suchbegriffen zu suchen...ersteres tut man nie und letzteres klappt nie, meiner Erfahrung nach...oder zumindest nicht auf Dauer!;)
Nachdem ich also wieder einmal fast ein Jahr lang erfolgreich widerstanden habe (bei den Fächern, Kostüme braucht man fürs Theater, das zählt nicht!!!;) finden sich auf meiner Beobachtungsliste schon wieder 4 oder5 Schätzchen, die ich mir vermutlich wieder mal nicht werde verkneifen können zu kaufen (wenn ich mal reich bin, kaufe ich mir eine beleuchtete Vitrine darauf könnt ihr euch verlassen;)...


Es gibt teurere Hobbies, aber trotzdem nagt das schlechte Gewissen, was wieder mal beweist, dass so ein Gewissen eine komische Erfindung ist. Ständig gibt es irgendwas von sich und hören tun wir ja doch nicht drauf...Menschen...;)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails