2009-08-31

Wenn einer eine Reise tut - in Zeiten des Internets

Was würden wir eigentlich ohne das Internet anfangen?

Eine rethorische Frage, die jetzt jeder für sich beantworten kann, aber meine Antwort ist ganz klar: Nicht viel!;)
Na klar könnte ich die englische Übersetzung von "Abschlagszahlung" auch im Wörterbuch nachkuken, die Wahlergebnisse von gestern in der Zeitung nachlesen und für das Pfannkuchen Rezept meine Oma fragen...aber macht das wirklich irgendwer, der vor einem Rechner mit Netzugang sitzt? Ich glaube nicht, Tim...

Heute habe ich sogar was über fremde Kulturen gelernt, ohne dabei von meinem Schreibtisch aufstehen zu müsssen!;)

Ich schrob (danke Bela!;) heute eine Mail nach Japan, nicht die erste, nicht die letzte kommt schonmal vor, wenn man mit Maschbauern und Ingenieuren arbeitet. Bisher habe dabei nur gelernt, dass man in China und Japan der sprichwörtlichen asiatischen Freundlichkeit vor allem da nicht begegnet, wo's was mit Tourismus zu tun hat (Hotelrezeptionisten z.B. sind überall gleich unfreundlich^^), seltsam, aber wahr.
Heute aber schrob ich in privatem Auftrag und da ging mir plötzlich im Hinterkopf ein Licht auf, als ich schon dabei war einen meiner schönen Smileys - die ich sehr oft benutze, merkt man das?;) - hinter das Konnichiwa zu setzen. Mir fiel da siedend heiß ein, dass ich letztlich noch las, dass asiatische Emoticons anders aussehen, als europäische.
Es ist scheinbar mein Schicksal mir solchen Kram merken zu können, auch wenn ich nur im Vorgeisurfen eine Überschrift mitbekomme, aber auf ewig unfähig sein werde mit die Regeln zum Versmaß einzuprügeln, oder wann eigentlich der 30jährige Krieg war...
(Wer jetzt fragt "Solang du wenigstens weisst, wie lange er ging?" wird gehauen!^^)

Vermutlich wusste mal wieder nur ich das bisher nicht, weil alles um mich rum schon mit Mangas auf die Welt gekommen ist, aber das asiatische :-) sieht so aus (^_^), für Männer und so (^.^) für Frauen - wegen der Mundform, schon klar, nich?;) - und dieser hier :-( wäre dann der hier (;_;).

Und weil ich ein neugieriges Kerlchen bin, hat mich natürlich sofort interessiert, ob das irgendwer schonmal wissenschaftlich thematisiert hat, warum das so ist! Und siehe da, die netten Leute von Current Biology haben!:D (Ich verlinke mal den Spiegel, der ist auf deutsch und frei online;)

Asiaten verlassen sich bei ihrer Mimik also auf die Augen, Europäer achten mehr auf den Mund, ich finde das äußerst spannend... für einen Asiaten sollte also das "nur mit dem Mund Lächeln" (hat jeder schonmal gesehen, oder?) sofort durchschaubar sein...praktisch!;)

Und das alles habe ich heute gelernt und mir dabei eine 3 Wochen Reise nach Tokyo gespart (würd ich trotzdem gern machen, aber jetzt flöge ich theoretisch schlauer hin;)!

1 Kommentar:

Lorelai Link hat gesagt…

Und so nebenher hast du mich direkt mit schlauer gemacht ^.^ - mir gefallen diese Emoticons aber nicht, sie erinnern mich tatsächlich zu sehr an Mangas. Zufall? Ich glaube nicht...

Related Topics

Related Posts with Thumbnails