09.07.2009

Dinge, die einfach unnötig sind...

Es ist eine Woche vor Premiere und seit gestern habe ich eine ganze Liste von Dingen gesammelt, die einfach zu diesem Zeitpunkt völlig unnötig sind!!!

1. Am Abend der vorletzten Probe (in 104) Zahnschmerzen bekommen

2. Das Gefühl einen Kugelfisch im Hals zu haben, weil alles um den rechten unteren Weisheitszahn herum rot, geschwollen, schmerzhaft ist

3. In der Nacht 4 Stunden schlafen, weil die Schmerztabletten nicht mehr gegen die Zahn-, Kiefer- und Halsschmerzen helfen

4. Morgens um kurz nach 8 zum Zahnarzt hetzen (sonst kein Termin)

5. 5 Minuten still liegen während gefühlte 100Liter Eiter aus dem Kiefer abgesaugt werden, fiese Salbe schlucken, die Worte "Notfall", "am besten sofort raus" und "bevor der ganze Hals vereitert" mind. 5x zu oft hören

6. Von den Arzthelferinnen mitleidig angekukt werden...macht kein gutes Gefühl^^

7. Ein "Notfall-Zahnzieh-Termin" 6 Tage vor der Premiere

8. Sich heute und die nächsten Tage von Pudding, Eis und Ibuprofen 600 ernähren...

Noch Fragen? Ich denke nicht...
Das einzig Positive an der ganzen Geschichte: Ich bin einmal im Leben sofort zum Arzt gegangen, ansonsten hätte ich mir eine schöne Kehlkopfvereiterung holen können, oder noch schöner eine Nervenentzündung im Gesicht...klingt super, oder? Warum müssen an so dummen Stellen, wie Weisheitszähnen auch noch soviele wichtige Nerven liegen?
Ich finde das, wie schon gesagt, völlig unnötig!!!

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails