2009-07-10

Dinge, die einfach unnötig sind II

Die Geschichte geht weiter, genauso unnötig, wie sie angefangen hat.

Heute war ich also bei der Kieferchirurgin, die mein Zahnarzt empfohlen hatte und habe a) einen neuen lustigen Vornamen gelernt (die gute Frau heißt Erdmuthe...wenn da mal nicht Hippie Eltern am Werk waren!^^) und b) ein neues Wort für meine "Dinge, die man von seinem Arzt nich hören will" Liste.
Bisheriger Spitzenreiter war da ja meine alte Hausärztin mit ihrer aufbauenden Telefonbegrüßung "Ach ja, hallo Frau Sonntag, na Ihnen geht's ja wohl nicht so gut momentan, oder?"...äh ja...
Getoppt wird das allerdings seit heute durch: "Ach du gute Güte, das ist ja mal eine Entzündung...ja also wir können den Zahn heute ziehen, aber ich sage Ihnen, das wird ein ziemliches Massaker!"...äh...danke nein?
Zum Glück war sie auch der Meinung man müsse es mir nicht zumuten bei fast unwirksamer Betäubung (scheinbar wirkt die durch die Entzündungsstoffe nicht, keine Ahnung^^) einen Zahn aus dem Kiefer fräsen...war ich jetzt nicht ganz traurig drüber, das klang alles ziemlich gruselig. Außerdem bestände die große Wahrscheinlichkeit dass sich die OP-Stelle direkt wieder entzünded und damit läge ich mindestens eine Woche flach, was ja jetzt nun eben nicht im Sinne des Erfinders war.

Problem nur: Der Zahn muss ja unbedingt raus bevor der Nervenkanal direkt drunter von der Entzündung angegriffen wird, weil was dann passieren kann, klang auch alles wieder ziemlich unschön...
Ich glaube aber die arme Frau hatte etwas Mitleid mit mir, als ich etwas panisch auf ihren Vorschlag reagierte den Zahn doch Dienstag oder Mittwoch zu ziehen...das passte jetzt nicht so in meine Terminplanung!!!!!;) Also darf ich jetzt Antibiotika nehmen für die nächsten Tage (und dann vermutlich die ganze Woche über) und mich an meinem letzten Urlaubstag nochmal unter's Messer legen.

Wenn ich nicht so Schmerzen hätte, könnte ich mich ja fast drüber freuen, dass sich damit heute und dann in 2 Wochen mein "Urlaub" um 2 Tage verlängert, aber irgendwie würd ich lieber wieder arbeiten gehen und mir keine Zähne aus dem Kiefer rupfen lassen!!!^^

Mal ganz davon abgesehen, dass ich jetzt schon keinen Bock mehr auf Brei und Joghurt habe...ich wiiiilll Fleeiiiisch und Brooooot! *schnief* Und alkoholfreie Wrap-Party....suuuuper!*SEUFZ*

Das Leben ist manchmal echt kein Ponyhof, oder wenn, dann nur der Misthaufen!!!;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Armes Elalein :(
Kann dein Mann dir nicht Fleisch und Brot pürieren oder sowas? *kicher* Ok, oder auch nicht...
Ist das eigentlich eine definitive Ansage mit den 2 Tagen verlängerten Urlaubs? Klingt irgendwie ein bisschen kurz.

- tine :)

^Ela^ hat gesagt…

Naja länger wird men bloß wegen einem Zahn erstmal nicht krankgeschrieben...aber hab gestern erfahren, dss Chef eh in Urlaub ist bis Ende der Woche, also dürfts ihn eigentlich nicht stören, wenn ich nicht da bin!;)

Anonym hat gesagt…

Na denn :D
Freut mich übrigens zu hören, dass die Aufführungen bisher gut laufen! Ruf doch mal an, wenn du wieder Zeit hast :)

- tine:)

Related Topics

Related Posts with Thumbnails