17.07.2009

Die Ruhe vor dem Sturm


Sorry daran musste ich gerade denken, weil die Bäume vor unserem Fenster so schön windgepeitscht aussehen...ein Hauch von Herbst?

Vielleicht liegt es ja am Wetterumschwung (ich bin ja ein Fan von Regen, Sturm und Gewitter;) aber heute Vormittag war einfach völlig entspannt und wohlfülig (ja ich beschließe jetzt, dass das ein Adjektiv ist!;)! Laaange schlafen, laaange frühstücken, Duschen mit Musik und noch immer 2 Stunden Zeit zum Nichts-Tun bis es zum Theater geht. Wenn das nicht entspannsam ist, weis ich's auch nicht...

Sogar Haut und Haare sind bisher relativ relaxt, obwohl sie den Schmink- und Toupierstress jetzt schon 3 Tage mitmachen. Ein bißchen Peeling, Creme und Kur werd ich ihnen aber trotzdem glaube ich gönnen, bevor A. mich nacher wieder in Frank'n Furter's alte Tante verwandeln darf (man glaubt gar nicht welche Tonnen an Make-Up es braucht um auf der Bühne "geschminkt" auszusehen!!!^^).
Man sagt mir jedenfalls, dass es im Scheinwerferlicht nicht so schlimm aussieht, wie hinter der Bühne, was mich beruhigt, denn ansonsten könnte ich wirklich den Time Warp anführen!

Da gestern unsere fleißigen Rechenzentrums-Jungs mit ihrem Filmequipment da waren, werde ich mich wohl in ein paar Wochen vom Effekt überzeugen dürfen...ich bin gespannt!;)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails