17.05.2009

Bond...Horst Bond!

Wußtet ihr, dass die Stasi schon Kameras entwickelt hatte, mit denen man durch ein 1mm Durchmesser Loch filmen konnte? Also theoretisch aus Motoradhelmen, oder Polzeimarken, Blumentöpfen, Briefkästen usw.? Es gab sogar eine voll automatisierte "Tonne" ( wirklich!) die auf drei Ebenen irgendwelches Aufnahmequipment unterbringen konnte...mit P. Erlaubnis stell ich mal das Bild aus ihrer Staatsarbeit dazu:

Gut in irgendeinem Nobel-Vorort würde so ein Ding jetzt schon auffallen, aber ansonsten gar nicht schlecht für die 70iger Jahre DDR, oder?

Bleibt nur zu hoffen, dass kein Penner versucht in dem Ding ein Feuer in Gang zu bringen...Oder hießen die im Sozialismus nicht Penner, sondern zivilgesellschaftliche Elemente ohne Beitrag zum sozialbürgerlichen Klassenkampf?

Ich will mir ja hier nicht politische Inkorrektheiten vorwerfen lassen...;)

Keine Kommentare:

Related Topics

Related Posts with Thumbnails